ESCHWEILER – July 2017

Eschweiler – meine Heimatstadt!

Wie sehr viele von euch bereits wissen, wohne ich nun wieder in Eschweiler (Städteregion Aachen). Der Umzug war eine Umstellung, aber eine positive, die mich hat umdenken lassen und bei der mich besonders zwei Bücher unterstützt haben:

Das Buch, welches mich inspirierte, EVENTS BLOG DIARY zu verfassen, stammt von Paul Arden mit dem Titel IT’S NOT HOW GOOD YOU ARE, IT’S HOW GOOD YOU WANT TO BE. Hier geht es um den Umgang mit Kunden, diese zu inspirieren und auch mal Fehler zu machen, aus denen man lernen kann.

Das nächste Buch heißt #GIRLBOSS, indem Sophia Amoruso, eine mittlerweile erwachsene Frau, auf eine lockere und witzige Art und Weise beschreibt, wie sie mit Anfang 20 das Unternehmen Nasty Gal gründete, was online Vintage-Mode verkauft und nun in den USA mehr als erfolgreich ist. Sie inspirierte mich, das Leben etwas anders anzufassen und das eigene Ziel zu verfolgen. Besonders hat sich bei mir eingeprägt, immer 10% von dem Einkommen (auch wenn es nur 15€ Trinkgeld sind) zu sparen.

Versucht es mal, mir hat’s geholfen 😀

Dann kommen wir aber doch mal wieder zu dem eigentlichen Sinn dieses Blogs: EVENTS 🙂

Momentan sitze ich an den Vorbereitungen für das 25jährige Jubiläum des Körperpflegestudios Iris Winden-Cremer (ja, das ist meine Mama). Für mich übrigens ein gutes Beispiel eines #GIRLBOSSes, wie sie Sophia Amoruso beschreibt: selbstbewusst, eigenständig und unabhängig. Deswegen ist sie eines meiner Vorbilder. :*

IMG_0370
Mommy and me :*

Dafür müssen noch E-Mails verschickt und Dekorationen gekauft werden. Fotograf, Special Guest und Catering stehen bereits. Jetzt geht es an die Feinarbeit und “nebenbei” arbeite ich natürlich auch noch für andere Kunden.

WORK, WORK, WORK – wie Rihanna sagen würde 😀

Ich berichte euch dann beim nächsten Mal wie es war und seid gespannt, beim nächsten Blogpost gibt es freudige Neuigkeiten 🙂

I AM KIRA – WHO ARE YOU?


Eschweiler – my hometown!

As many of you already know, I moved to Eschweiler (city of Aachen) again. It was a change, but a positive one that has allowed me to rethink and where two books supported this:

The book, which inspired me to start EVENTS BLOG DIARY is written by Paul Arden and titled IT’S NOT HOW GOOD YOU ARE IT’S HOW GOOD YOU WANT TO BE. It’s about dealing with customers, inspiring them, and making mistakes from which you can learn.

The next book is called #GIRLBOSS, as Sophia Amoruso, a now grown-up woman, describes in a casual and funny way how she founded, at the beginning of her 20th, the company Nasty Gal, which is selling online fashion and now successful in the USA. She inspired me to take a different approach to life and pursue the goal of each one. What especially impressed me: always save 10% of the income (even if it’s only 15€ tip).

Try it, it helped me: D

Then we come back to the real meaning of this blog: EVENTS 🙂

At the moment I am preparing for the 25th anniversary of Körperpflegestudio Iris Winden-Cremer (yes, that’s my mom). For me, by the way, a good example of a #GIRLBOSS, as Sophia Amoruso describes it: self-confident, self-sufficient and independent. That’s why she is one of my idols. :*

IMG_0370
Mommy and me :*

For this, e-mails have to be sent and decorations purchased. Photographer, special guest and catering are already booked. Now it’s the fine work and “by the way” I work also for other customers.

WORK, WORK, WORK – as Rihanna would say: D

I AM KIRA – WHO ARE YOU?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s